Im Auge des Fisches !

Für Kinder zu bauen ist immer etwas Besonderes. NÖ hat mit der Kindergarteninitiative einen beispielhaften und architektonisch anspruchsvollen Weg beschritten. Pöchlarn ist nur EIN Beispiel von vielen gelungenen.

Projektart

Kindergarten

Beschreibung

Der Kindergarten befindet sich mitten im Zentrum von Pöchlarn.

Er beherbergt 4 Gruppen- und 2 Bewegungsräume. Weiters verfügt die Anlage über Multifunktions- und Kleingruppenräume zur spezifischen und individuellen Betreuung der Kinder.

Die gesamte Anlage ist barrierefrei und rollstuhlgerecht errichtet. Dazu gehört auch die stufenlose Erreichbarkeit sämtlicher Räume im Haus, einschließlich der WCs, Terrassen und Freianlagen.

Das Gebäude wurde in Holzbauweise errichtet und ist nach neuesten ökologischen und wärmetechnischen Gesichtspunkten geplant. Die durch Niedrigenergiebauweise stark reduzierte erforderliche Beheizung erfolgt aus dem örtlichen Fernwärmenetz. Darüber hinaus werden die Dachflächen für den Betrieb von geförderten Fotovoltaikanlagen genützt. Zur Minimierung der Energieverluste wurde eine Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung eingebaut.

Der Baubeginn erfolgte im September 2009, die Fertigstellung im Juni 2010. Die 10 Monate Bauzeit, einschließlich sämtlicher Aussenanlagen waren v. a. durch die gewählte Holzbauweise möglich.